Jeder Mensch ist anders. Das ist der Grund auch Fitness-Experten Menschen beurteilen, bevor sie Fitness-Regime oder Diät-Kur was darauf hindeutet, das zu ihnen paßt. Aber zur gleichen Zeit, es gibt bestimmte Dinge, die für alle gleich sind. Eine solche gemeinsame Sache ist, dass es bestimmte allgemeine Diät Regeln, die für alle gelten. Deshalb, wenn Sie die richtigen Lebensmittel zu essen, sich entschieden haben, ein gesundes Leben zu führen, müssen Sie zunächst diese gemeinsamen Regeln kennen.

In der Tat ist der erste Schritt zu Ihrem Ziel der Schaffung der richtigen Diät-Schema für Sie die Erreichung dieser gemeinsamen Regeln zu kennen, die für eine gesunde Ernährung grundlegend sind. Lassen Sie uns jetzt einen Blick.

1. Ihre Ernährung sollte hauptsächlich aus ballaststoffreiche Lebensmittel bestehen

Die Forscher haben mehrere Studien durchgeführt, um die Vorteile von ballaststoffreiche Lebensmittel wie frisches Obst, Gemüse, Nüsse, Gegenstände aus gesunden Körner zu beweisen, usw. Diese Untersuchungen haben ergeben, dass ballaststoffreiche Lebensmittel erstaunlich eine Reihe von Krankheiten in Schach halten können. Dazu zählen auch chronische Krankheiten wie Krebs, Diabetes, Herz-und Herz-Kreislauferkrankungen, Fettleibigkeit, und so weiter.

Ballaststoffreiche Lebensmittel sind kalorienarme Lebensmittel und daher müssen Sie nicht fürchten, wenn sie Ihr Gewicht erhöhen. Die WHO hat einen Bericht veröffentlicht, in dem sie überzeugenden Beweise zur Verfügung gestellt hat titan gel testbericht zu dem Gel zu beweisen, dass diejenigen, die konsequent essen Obst, Gemüse und Gegenstände aus gesunden Gesicht Körner verringert Risiken von Übergewicht. Auf der anderen Seite, kalorienreiche Lebensmittel wie verarbeitete Lebensmittel große Mengen an Fett und Zucker enthalten, werden sicherlich zu Übergewicht und Fettleibigkeit führen.

Ferner enthalten ballaststoffreiche Lebensmittel wie auch verschiedene andere Nährstoffe und damit verringern sie die Risiken von Insulinresistenz und Diabetes. Der beste Vorteil ist, dass Sie sich voll, wenn Sie diese Lebensmittel essen, aber zur gleichen Zeit, Sie müssen nicht über Gewichtszunahme Sorgen machen, da sie weniger Kalorien enthalten.

Untersuchungen haben auch gezeigt, dass, wenn Sie essen 3 bis 5 Portionen frischen Gemüse und Obst am Tag, werden Sie nicht Risiken wie Schlaganfall Gesicht, Herzkrankheiten, etc. Wenn Sie mehr als 5 Portionen essen, sind die Risiken noch weniger. Einfach ausgedrückt, je mehr die Aufnahme von Gemüse und Obst ist, penirium direkt zum testbericht desto weniger die Risiken für Schlaganfall und Herzerkrankungen.

2. Sagen Sie ‚Nein‘ zu verarbeiteten Lebensmitteln und verarbeitetes Fleisch

Ein Bericht von IARC freigegeben, andernfalls Die Internationale Agentur für Krebsforschung genannt, das ist ein Flügel der WHO, zeigt, dass verarbeitetes Fleisch die Hauptursache für Darmkrebs sein kann. Der Bericht sagt auch, dass rotes Fleisch kann „wahrscheinlich“ sowie Prostatakrebs verursachen Krebs des Dickdarms und der Bauchspeicheldrüse.

Ferner wurde eine Studie bewiesen, dass Fettleibigkeit und damit verschiedene Arten von Krebs verursachen können, müssen Sie es einen Punkt, um verarbeitete Lebensmittel und verarbeitetes Fleisch zu vermeiden, die Sie übergewichtig machen.

3. Reduzieren Sie die Aufnahme von Zucker

Eine Umfrage zeigt, dass die Zuckeraufnahme eines durchschnittlichen amerikanischen 22 Teelöffel ist ein Tag. Aber die empfohlene Menge nach der American Heart Association ist 6 Teelöffel und 9 Teelöffel Zucker für Frauen und Männer sind. Das bedeutet, wenn Sie die Gewohnheit häufig trinken gezuckerte Getränke oder Fruchtsäfte oder essen Kuchen, Gebäck, Kekse und täglich Desserts wie Eiscreme haben, werden Sie mehr Zucker verbrauchen als das, was Ihr Körper benötigt. Eine übermäßige Aufnahme von Zucker wird zu Übergewicht und Gewichtszunahme führen. Denken Sie auch daran, dass nicht alle Fruchtgetränke sind ganz Fruchtsäfte.

4. Trinken Sie viel Wasser

Viele von uns übersehen, die gesundheitlichen Vorteile von Wasser. Wasser ist zweifellos das gesündeste Getränk, und es enthält keine Kalorien. Wenn Sie ein oder zwei Gläser Wasser trinken etwa 30 Minuten vor dem Essen, werden Sie weniger Nahrung verbrauchen und so kann auch bei der Senkung der Kalorienzufuhr Wasser helfen.

Wenn Sie viel Wasser zu trinken, wird Ihr System hydratisiert bleiben. So werden Sie in der Lage sein, wachsam zu bleiben, das bedeutet, dass Ihr Gehirn effizienter funktionieren. Sie wird auch nicht müde fühlen, wenn Sie mit Feuchtigkeit versorgt bleiben. Die Gewohnheit des Trinkens ausreichend Wasser täglich kann Ihnen helfen, gesundheitliche Probleme wie Verstopfung, Nierensteine zu verhindern, usw.

5. Verbrauchen weniger Salz

Denken Sie daran, dass Salz als Zucker als gefährlich. Während übermäßiger Verzehr von Zucker zu Themen wie Diabetes führen kann, Übergewicht, Gewichtszunahme, etc., kann eine übermäßige Aufnahme von Salz verursacht Bluthochdruck, dass auch genannt wird „Hypertonie“. So ist es notwendig, dass Sie auf Ihrer Natriumzufuhr, um wieder haben.

Gesundheitsorganisationen wie die American Heart Association und die National Heart, Lung, and Blood Institute empfehlen, dass unsere Natriumaufnahme weniger als 2.500 Milligramm pro Tag sein sollte. Aber eine Umfrage zeigt, dass eine durchschnittliche amerikanische 3.478 Milligramm pro Tag verbraucht. Es gibt kein Wunder, dass viele Amerikaner von Themen wie Hyper Spannung leiden.